Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg

Tagung FES

Foto: (c) FES

Die Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg ist das Studien- und Bildungswerk des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg. Wir fördern die wissenschaft­liche und philosophische Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen zu Natur, Mensch und Gesellschaft. Unsere humanistische Perspektive ist: Menschen können gemeinsam ein gutes Leben führen, selbstbestimmt und verantwortungsvoll.

Humanismusforschung und Humanistik

Die Humanistische Akademie führt eigene Forschungsvorhaben durch und unterstützt ihr nahestehende Forschungsprojekte. Wir vernetzen wissenschaftliche Arbeiten zur Theorie und Geschichte des Humanismus sowie Forschungen zur Verbindung von humanistischer Praxis und ihrer Reflexion.

Die Akademie dokumentiert und veröffentlicht wissenschaftliche Arbeitsergebnisse zum modernen Humanismus. Wir sind Herausgeber der Schriftenreihe der Humanis­tischen Akademie Berlin-Brandenburg und der Online-Zeitschrift humanismus aktuell.

Weltanschauliche und politische Bildung

Die Humanistische Akademie organisiert wissenschaftliche Tagungen, Seminare und Fortbildungen.  Wir setzen die Grundfragen eines modernen humanistischen Selbstverständnisses in Bezug zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragestellungen.

Unsere Angebote sind offen für alle, sie richten sich an die interessierte Öffentlichkeit, an Wissenschaftler_innen und an  Mitarbeiter_innen humanistischer, sozialwirtschaftlicher, pädagogischer und politischer Organisationen.

Aktuelle gesellschaftliche Debatten

Wir mischen uns ein in die politischen und gesellschaftlichen Diskussionen der Zeit. Die Humanistische Akademie engagiert sich für eine Humanisierung der Gesellschaft sowie einen kritischen und toleranten Diskurs mit vielen verschiedenen Perspektiven.